Windows 10 downloaden op usb stick

Wenn Sie eine ISO-Datei für Windows 10 herunterladen, wird die Datei auf Ihrem PC an dem von Ihnen angezeigten Speicherort gespeichert. Wenn Sie ein DVD-Brennprogramm eines Drittanbieters auf Ihrem PC haben und es zum Erstellen der Installations-DVD verwenden, können Sie auf dieses Programm zugreifen, indem Sie zum Speicherort der ISO-Datei gehen und auf die Datei doppelklicken. Sie können auch mit der rechten Maustaste auf die Datei klicken und öffnen mit und wählen Sie Ihre Lieblings-DVD-Brenner. Mit den neu heruntergeladenen Installationsdateien können Sie Windows 10 neu installieren, indem Sie den Computer so einstellen, dass er von einem USB-Medium aus gestartet wird. In der Zwischenzeit kommt der Explorer mit der Meldung, dass Sie den Stick noch formatieren müssen. Wählen Sie in jedem Fall FAT32 als Dateisystem und stellen Sie sicher, dass der Datei-Explorer ausgeblendete (System-)Dateien anzeigt – Sie können dies auf der Registerkarte Ansicht tun, auf der Sie ausgeblendete Elemente überprüfen. Navigieren Sie dann zu der gewünschten Iso-Datei. Klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Link. Wählen Sie nun den vollständigen Inhalt dieses Strg+A-Ordners aus und kopieren Sie ihn auf Ihren Stick (z. B. mit Strg+C und Strg+V). Danach kann Windows von Ihrem Stick aus installiert werden. Eine Installation von Windows von einem USB-Stick erfordert eine Reihe von Dingen.

Zuallererst benötigen Sie einen USB-Stick mit mindestens 8 GB freiem Speicherplatz. Für ein paar Pfennige hast du schon einen solchen Stock. Der zweite wichtige Punkt ist, dass Ihr Computer die Möglichkeit des Bootens (Bootens) von USB unterstützt. Jetzt werden die meisten Computer unter 4 Jahren diese Möglichkeit bieten, aber nur um sicher zu sein, dass Sie dies im Handbuch überprüfen oder in den BIOS-Einstellungen finden können. Mit den Boot-Optionen im BIOS finden Sie in der Regel eine Regel wie “Boot von usb”, “Boot anderes Gerät” oder eine ähnliche Regel. Der dritte – und auch wichtige Punkt – ist, dass Sie eine Installations-DVD von Windows Ihre Windows Vista oder 7 Version haben. Die Dateien, die sich auf diesem befinden, werden benötigt, um das Betriebssystem vom USB-Stick zu installieren. Für Windows 7 können die Installationsdateien noch heruntergeladen werden, dieser Link kann zusammen mit dem von Windows 8 ein wenig weiter im Artikel gefunden werden. Für Vista wird es eine andere Geschichte sein, es gibt immer noch Orte zum Herunterladen Vista, aber sie werden knapp und sind oft nicht von hoher Qualität (Malware und dergleichen) Sie benötigen einen leeren USB-Stick mit mindestens 5 GB Platz oder eine leere DVD (und DVD-Brenner), wenn Sie ein Installationsmedium machen wollen. Es ist am besten, einen leeren USB-Stick oder eine leere DVD zu verwenden, da alle auf dem Medium vorhandenen Inhalte löscht werden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Installationsdatei oder IS0-Datei von Windows 10 herunterladen, wie Sie einen Installations-USB-Stick erstellen und wie Sie Windows 10 dann auf Ihrem aktuellen PC neu installieren. Egal, welche Version von Windows sich derzeit auf Ihrem PC befindet.

Haben Sie alles richtig gemacht, USB ist nur bereit Bootsector nicht USB mit bootsect für Windows 7 fortsetzen, Zugriff verweigert.